Schuhtrends für Frühjahr und Sommer 2012

Die wichtigsten Mode-Accessoires für Frauen sind Schuhe. Zu einem optimalen Outfit gehört unbedingt ein passendes Paar Schuhe. Und das ist natürlich je nach Jahreszeit und Modetrend unterschiedlich.

Waren in den Neunziger Plateauschuhe total angesagt, sind in den 2000er ultradünne Absätze immer moderner geworden. Nun erkennt man seit einigen Jahren den Trend zurück zu den Basics. Diesen Frühling im Jahr 2012 sind die Fünfziger und Zwanziger zurück. Wie kommen die Fünfziger zum Ausdruck? Keilabsatz, Absatz aus Kork, Riemchen und bunte Farben dominieren die Schuhtrends 2012. Ebenso findet man Flechtoptik und viel Leder! Außerdem sorgen verspielte Muster und Farben für ein Revival vergangener Modetrends.

Die beliebtesten Sommerschuhe: Ballerinas

Denn umso beliebter bei der Bevölkerung sind Ballerinas. Ob ohne oder mit Absatz, die Ballerinas sind auch in diesem Jahr die beliebtesten Schuhe der Frauen! Sie sind bequem, alltagstauglich und passen zu fast allen Outfits. Rock, Jeans, Hot Pant und auch ein Kleid kann ideal mit Ballerinas kombiniert werden.

Plateau-Schuhe – werden sie sich durchsetzen?

High Heels mit Plateau-Absätzen erobern derzeit die CatWalks und Roten Teppiche. Stars wie Lady Gaga und Beyoncé Knowles tragen Plateau-High Heels und sind damit top im Trend. Denn auch wenn es vermutlich noch ein wenig dauert, bis sich dieser Trend in der Bevölkerung durchsetzen wird: High Heels mit Plateu und Keilabsatz sind tausend Mal besser als der Schuhtrend in den 90igern!

Nun, welche Trends werden uns dieses Jahr bei den Schuhen begleiten? Ganz klar Ballerinas! Dazu High Heels mit Keilabsätze und das alles in fröhlich bunten oder neutralen Farben. Neben blumigen Prints und Knallfarben wird Schwarz bleiben, weil schwarze Schuhe ideal zu den Trends der bunten Jeans passt!

 

 

 

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: